Ca. 30 Hektar bewirtschaften Isabelle und Noe Rouballay-Barbeillon auf der Domaine Octavie in Oisly an der Loire. Das Weingut ist benannt nach der Großmutter von Isabelle, Welche zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Weinbautradition der Domäne begründete. Es werden die für die Loire typische Rebsorten wie Sauvignon Blanc, Cabernet, Côt (Malbec) und Gamay angebaut.
Der Anbau erfolgt kontrolliert und zertifiziert nach den Richtlinien der Organisation „Terra Vitis“. Dies ist zwar nicht gleichzusetzen mit biologisch kontrolliertem Anbau, verlangt vom Winzer jedoch den Einsatz von Pestiziden und Herbiziden genau zu protokollieren und zu begründen. So soll der schädliche Einfluss der chemischen Mittel auf Fauna und Flora auch bei schwierigen klimatischen Bedingungen möglichst klein gehalten werden.

Filtern und suchen

Domaine Octavie